AKTUELL

Dank Geothermie Millionen Tomaten für die Region

Spatenstich für die Geothermie-Anlage in Kirchweidach

 

11.10.2019: Bayern: Minister Aiwanger will Masterplan Geothermie
Mehr »

 

28.05.2014: Hitze aus der Erde lässt Paprika und Tomaten wachsen
Mehr »

 

Beitrag vom Bayerischen Rundfunk - Erste Tomatenernte in Bayern
Mehr »

 

Beitrag vom Bayerischen Rundfunk - Geothermie heizt Paprikas ein
Mehr »

 

 

 

Geothermie Strom- und Heizkraftwerk Kirchweidach

Energie aus der Region für die Region

Willkommen bei der Geoenergie Kirchweidach GmbH

Südbayern sitzt auf einer bedeutenden Energiequelle: Heißem Thermalwasser. Seine Nutzung ist Teil einer umweltfreundlichen, klimaschonenden und nachhaltigen Versorgung mit Erneuerbaren Energien.

Die Geoenergie Kirchweidach GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, das in der Region Kirchweidach vorkommende geothermische Potenzial zu erschließen und mit Hilfe der in der Erdkruste gespeicherten Energie Strom und Wärme zu erzeugen.

Kirchweidach Dorfansicht              Landkarte Bayern
Bild 1: Dorfansicht Kirchweidach, Landkarte Bayern

Die Geoenergie Kirchweidach GmbH ist eine Projektgesellschaft mit dem Zweck, ein geothermisches Strom- und Heizkraftwerk in Kirchweidach zu errichten. Es wird Strom in das öffentliche Netz einspeisen und Fernwärme für die Gemeinde und ihre Bewohner bereitstellen.

Die Projektgesellschaft wurde zu je 50 Prozent von der Geoenergie Bayern GmbH und der Geothermie Management GmbH gegründet.